Möchte man Wespen fotografieren und sie an eine bestimmte Stelle locken, so gelingt dies am besten mit einem kleinen

Stückchen rohes Fleisch. Man wird nicht lange warten müssen bis sich die ersten Individuen einstellen um sich auf das Fleisch zu stürzen. Beobachten konnte ich 2 Arten. Einmal die Deutsche Wespe (Paravespula germanica) sowie die Allgemeine Wespe (Paravespula vulgaris). Interessant ist wie diese kleinen Insekten regelrechte Stücke heraustrennen um sie dann in ihr Nest zu transportieren. Wie wertvoll sind doch diese Wespen im Ökosystem, wenn man bedenkt dass sie sich auch über Aas hermachen. Selber dienen sie vielen anderen Tieren ebenfalls als Nahrung.
Übrigens, Wespen stehen unter Naturschutz. Bevor sie illegal ein Nest entfernen, sollten Sie Kontakt mit der Feuerwehr aufnehmen. In der Regel kennen diese einen Fachmann/frau welche sich dem Problem annehmen und entsprechend beraten können.