In strengen Wintermonaten ist der Dompfaff oder auch Gimpel genannt, ein nicht seltener Gast am Futterhäuschen. Tatsächlich habe ich allerdings schon lange keinen mehr beobachten können. Als Lebensraum bevorzugt er Nadelwälder, am ehesten Fichtenschonungen.