war es für diesen kleinen "Krabbler", von dem ich noch nicht weiß was es ist. Mit seinen ca. 10mm Körperlänge war er dennoch einer der wenigen Insekten, die bei aktuellem Regenwetter im Wald unterwegs waren. Zumindest was ich sehen konnte.

Nachtrag 25.02.2018
Mit Unterstützung von Herrn Werner Laufer konnte dieser "Krabbler" als eine Weichwanze (Stenodema laevigata) identifiziert werden. Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Stenodema_laevigata
Vielen Dank für die Bestimmungshilfe.